Restauration der Bruderschaftsfahne rechtzeitig vor dem Vogelschuss in Kirspel-Waldniel

Als weithin erkennbares Zeichen, dass die St. Michael Bruderschaft Kirspel-Waldniel auch nach 365 Jahren noch ein aktives Zentrum um hiesigen Gemeinschaftsleben ist, wird die Bruderschaftsfahne voran getragen. Doch eben diese Fahne ist durch Sonne, Wind und Wetter stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Eine Restauration war daher dringend notwendig. Ein Kraftakt für die - im Vergleich zu benachbarten Bruderschaften - recht kleine Gemeinschaft.


Die Bruderschaftler hatten bei einer Sammlung schon einen stattlichen Eigenanteil zusammengetragen. Ohne die Unterstützung freundlicher Sponsoren wäre die Realisation des
Vorhabens aber nicht möglich gewesen. Die St. Michael Bruderschaft Kirspel-Waldniel bedankt sich sehr herzlich bei der Sparkasse Krefeld, die mit 750 € unterstützt hat, sowie bei der Deutschen Glasfaser und bei der Volksbank Viersen, die jeweils 500 € beigetragen haben.

 

Auf dem Foto sehen Sie die Vertreter der Sponsoren bei der Übergabe der restaurierten Fahne (von links):
Herr Stephan Giese, Deutsche Glasfaser
Herr Michael Willemse, Volksbank Viersen
Herr Franz-Josef Weber, St. Michael Bruderschaft Kirspel-Waldniel
Herr Tobias Hansen, Sparkasse Krefeld
Herr Willi Nooten, St. Michael Bruderschaft Kirspel-Waldniel

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Michael Bruderschaft Kirspel-Waldniel e. V.