Ende August 2011 ermittelte die St. Michael-Bruderschaft Kirspel-Waldniel ihren neuen Schützenkönig. Gefeiert wurde in Schwalmtal-Eicken, nahe der Kreuzung auf dem Hof der Familie Nooten.

Die Bruderschaft setzt seit 2009 auf ein neues Konzept: In Gegensatz zu den Vorjahren werden alle Veranstaltungen an einem Ort durchgeführt. Zukünftig soll der Vogelschuss jeweils in einer anderen Sektion stattfinden. Dann wird auch in Berg, Birgen, Hochfeld, Naphausen, Eschenrath, Stöcken und Steeg – diese Ortschaften stellen zusammen mit Ei
cken den Bruderschaftsbezirk dar – gefeiert.

Der Auftakt war am Freitag mit einer Summerparty. Die Beach-Party auf dem Schützenfest der Kirspeler ist bereits legendär. Beim Vogelschuss gibt es nun ein würdiges Gegenstück: Die Summerparty. An der Cocktail-Bar wurden gekühlte Getränke gereicht, das Ambiente liess von Strand und Palmen träumen. Gute Musik sorgte dafür, dass das Urlaubs-Feeling perfekt war! Bis tief in die Nacht wurde gefeiert. 

 

Am Samstag trafen wir uns um 14.00 Uhr in Stöcken. Der noch amtierende König Thomas und sein Königsstaat wurden in Naphausen abgeholt. Um 17.00 Uhr erreichten wir wieder das Festgelände in Schwalmtal-Eicken. König Thomas hing das Silber an die Stange, der Holzvogel wurde aufgestellt. Es entwickelte sich ein spannendes Schiessen. 

 

Vogelrunterholvideo.mov
QuickTime Video-Format [2.0 MB]
Auf dem Foto sehen Sie, wie die Vorstandsmitglieder Peter Weber und Helmut Brennscheid dem neuen Schützenkönig Christof das Silber überstreifen.

Bald war klar, dass der Vogel diesen Tag nicht überleben würde. Einige Kandidaten hatten es auf ihn abgesehen. Am Ende war es Christof Perlick, der den Vogel mit dem 121. Schuss niederstrecken konnte. Seine Minister werden Andreas Lotzemer-Jentges und Björn Gzella. Königsadjutant ist Burkhard Perlick.

Nach einem aufregenden Tag galt der Abend dem neuen Schützenkönig. Ansgar Hoffmann und Christian Pesch vertraten an diesem Abend die beiden noch im Urlaub weilenden Minister. Die bekannte Tanzband „The Moonlight´s“ sorgte für Musik.

Der Vogelschuss endete am Sonntag mit einem Scheunengottesdienst und einem bunten Familientag. Hierbei konnten wir der Pfarre den Reinerlös unseres Frühlingsfestes in Höhe von EUR 850,00 - bestimmt zur Renovierung der Sebastianus-Figur in der St. Michael Kirche in Waldniel - überreichen. Der Gottesdienst wurde festlich untermalt von den Bläsern der Kreisjägerschaft.

 

Danach wurde noch viel geklönt und ein Ausblick auf das kommende Schützenfest gehalten. Bei kühlen Getränken und leckeren Speisen vom Grill verging die Zeit wie im Fluge. Eine Mega-Hüpfburg und ein Riesen-Sandkasten ließ auch kleine Kinder-Herzen höher schlagen.

Nachmittags klang dann bei Kaffee und Kuchen das Fest langsam aus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Michael Bruderschaft Kirspel-Waldniel e. V.